UEFA-Cup-Sieger 1980

Hausfassade

FRANKFURTER FARBE – UEFA-Cup-Sieger 1980

1980 gewann Eintracht Frankfurt den UEFA-Pokal. In einem rein deutschen Finale setzten sich die Frankfurter gegen das Team von Borussia Mönchengladbach durch. Aufgrund der Auswärtstorregelung reichte hierfür ein 1:0 im Rückspiel, das der in der 77. Spielminute eingewechselte Fred Schaub 9 Minuten vor Spielende erzielte. 40 Jahre später erinnert ein Mural im Stadtteil Bockenheim an diesen Triumph. Gemalt wurde es von „Frankfurter Farbe“, ein Zusammenschluss künstlerisch versierter Fans. Das Werk zeigt vor allem Karl-Heinz Körbel mit dem UEFA-Pokal in den Händen. Ebenfalls erkennbar sind die um ihn herum stehenden Mitspieler Fred Schaub, Jürgen Pahl und Cha Bum-kun. Eingearbeitet wurde auch das damalige Wappen der Frankfurter Eintracht, lediglich der Vereinsname wurde durch den Schriftzug „UEFA-CUP-SIEGER 1980″ ersetzt.


  • Künstler/in: FRANKFURTER FARBE
  • Entstehungsjahr: 2020
  • Stadtteil: Bockenheim
  • Standort: Werrastraße