Missare x Museum On The Street

Hausfassade

MISSARE

Im August 2017 entstand an der Fassade des Studierendenwohnheims in Frankfurt-Eckenheim ein großformatiges Kunstwerk. Gemalt hat es die Künstlerin Missare, die mit bürgerlichem Namen Barbara Gräwe heißt und aus Freiburg stammt. Das Bild entstand nur kurz nach Guido Zimmermanns Taubenschwarm-Motiv am selben Gebäude. Beide Bilder sind Teil seines Museum On The Street-Projekts.

Bei ihrem Motiv, zwei Gesichtshälften im Stil antiker Skulpturen, die sich zudem wie Spielkarten mit hohem Wert (Bube, Dame, König) gegenüberliegen, geht es um das Zusammenspiel von Vernunft und Unvernunft, bewusstem und unterbewusstem Denken.


  • Künstler/in: Missare
  • Entstehungsjahr: 2017
  • Stadtteil: Eckenheim
  • Standort: Porthstraße