Für immer Waldstadion

Hausfassade

FRANKFURTER FARBE – Für immer Waldstadion

Die Spielstätte von Eintracht Frankfurt heißt seit dieser Saison Deutsche-Bank-Park. Zuvor hieß sie 15 Jahre lang Commerzbank Arena. In einer Zeit, in der noch nicht die Namensrechte von Stadien im Profifußball der Männer vermarktet wurden, hieß es Waldstadion – eine Bezeichnung, die bei den meisten Fans auch heute noch geläufig ist. Und für viele dieser Fans ist dieses Waldadion mehr als nur der Schauplatz einer Fußballpartie von Eintracht Frankfurt, es wird als ein zentraler gesellschaftlicher Ort verstanden.Und diesem Ort hat das Kollektiv Frankfurter Farbe ein Mural gewidmet. Abgebildet wurde das Waldstadion, an einem Abend, mit eingeschaltetem Flutlicht, Blick aus der Fankurve. Abgerundet wird da Motiv mit einem alten Vereinswappen sowie dem Schriftzug „Für immer Waldstadion“.


  • Künstler/in: FRANKFURTER FARBE
  • Entstehungsjahr: 2020
  • Stadtteil: Bornnheim
  • Standort: Heidestraße