Alle Artikel in der Kategorie “Hausfassade

Museum On The Street in Frankfurt von Guido Zimmermann

Bulle vs. Bär

GUIDO ZIMMERMANN Bei dem Mural „Bulle vs. Bär“ im Frankfurter Nordend handelt es sich um das zweite Werk des Streetart-Künstlers Guido Zimmermann, welches im Rahmen seines Crowdfundingprojekts Museum on the street realisiert wurde. Das Haus in der Friedberger Landstraße wurde im September 2016 neu gestaltet […]

Ménage à trois

GUIDO ZIMMERMANN Im Jahr 2015 warb Guido Zimmermann mit einer Crwodfunktionaktion um Unterstüzung für sein Museum on the street-Projekt. Dies sah vor, soviel Geld einzuspielen, dass damit mindestens drei Hausfassaden in Frankfurt mit einem großflächigen Werk bemalt werden können. Im Juni 2016 folgte der Startschuss. […]

Hausfassade mit Portait von Carl Friedrich Gauß

Carl Friedrich Gauß

THOMAS STOLZ Ob historische Gebäude, Neubauten, Wohnanlagen oder Wohnhäuser – Kunst am Bau ist das Metier von Thomas Stolz, was ihn auch schon für einige Arbeiten nach Frankfurt geführt hat. In der Friedberger Landstraße, Ecke Gaußstraße, hat er die Fassade eines Wohnhauses bemalt. Die zur […]

Wandbild mit Tieren an der Liebfrauenkirche

Tiere mit Friedensband

GUIDO ZIMMERMANN Ende Oktober 2015 gestaltete der Graffitikünstler Guido Zimmermann die Ostfassade der Liebrauenkirche in der Frankfurter Innenstadt. Das Werk erstreckt sich um eine Ecke des Gebäudes und zeigt Tiere wie Bär, Bulle, Falke, Lamm, Taube und Wolf. Allesamt sind sie durch ein stilisiertes Friedensband […]

Streetart in Frankfurt: We can be bautiful - The other side

We can be beautiful

FLORIAN HEINKE Florian Heinke wurde 1981 in Frankfurt am Main geboren und studierte von 2005 bis 2009 an der Städelschule in Frankfurt am Main bei Christa Näher in der freien Malerei. Im Juli 2015 schuf er an einem Gebäude des Immobilieninvestors Ardi Goldman ein 15×18 […]

Tree of society

GUIDO ZIMMERMANN Das Ostend, und im Besonderen die Hanauer Landstraße im Abschnitt zwischen Ratswegkreisel und Flößerbrücke, ist ein beliebter Ort für großformatige Streetart an Hausfassaden. So auch das „Tree of society“ betitelte Werk von Guido Zimmermann. Im Gegensatz zu den anderen Murals entlang der Hanauer […]

Mural in Frankfurt von Case Ma' Claim und Klar Kent

St. Patrick

CASE MA’CLAIM, KLARK KENT In dem Gebäude, in dem einst die legendäre Vinylbar ihr Zuhause hatte, haben Case Ma‘ Claim und Klark Kent im November 2014 ein Motiv mit dem irischen Bischof Patrick umgesetzt – ein naheliegendes Motiv, wenn man bedenkt, dass dort seit einiger […]

Das Yeboah-Haus

STUDENTEN DES FB VISUELLE KOMMUNIKATION, FUSSBALLFANS, FRANKFURTER FANPROJET Im Juni 2014 realisierten Studenten des Fachbereichs Visuelle Kommunikation, Fussballfans und das Frankfurter Fanprojekt in Nähe der S-Bahn-Station Niederrad ein sichtbares Zeichen für Toleranz und gegen Diskriminierung ist. Zu sehen ist der ehemalige Fussballprofi Anthony Yeboah, der […]

Rookie The Weird-MUral in Frankfurt

The Curiosity

ROOKIE THE WEIRD Robert Matzke alias Rookie The Weird wurde 1979 in Dresden geboren und arbeitet seit 2004 als selbstständiger Illustrator. Er gehört dem Künstlerkollektiv The Weird an, welches sich im Jahr 2011 formte und aus Künstlern aus Deutschland und Österreich besteht. S tilistisch fühlt […]

Street Art von Nunca aus Brasilien

Street-Art Brazil

NUNCA Im Rahmen des Gast­land­auf­tritts von Brasi­lien bei der Frank­fur­ter Buch­messe 2013 präsen­tierte die Kunsthalle Schirn mit der Open Air-Ausstellung Street-Art Brazil die Viel­falt der brasi­lia­ni­schen Graffitikunst. Hierfür wurden zahlreiche Künstler aus São Paulo und ande­ren Städ­ten Brasi­li­ens eingeladen, verschiedenartige Orte im Stadtraum Frankfurts temporär […]

There is something better than perfection

HERAKUT Im August 2013 entand in der Frankfurter Innenstadt ein sehenswertes Mural des Street Art-Duos Herakut. Herakut, das sind die Frankfurterin Jasmin Siddiqui alias Hera und der in Schmalkalden geborene Falk Lehmann alias Akut. Das Werk „There is something better than perfection“ ist Teil ihres […]

Geisterhaus-Graffiti in der Berger Straße

Geisterhaus

SPOT, IL JIN „ATEM“ CHOI Im Oktober 2012 wurde ein Leerstand in der Berger Straße von den Frankfurter Streetart-Künstlern Spot und Il-Jin „Atem“ Choi neu gestaltet. Während Atem einen großen quer verlaufenden Schriftzug seitlich des Gebäudes anbrachte, bemalte Spot vor allem die Front hin zur […]

Oma mit Bembel und Gerippten am Fenster

Der Reißverschluß

Berger Straße: ACK2. In der Berger Straße, auf Höhe des Merianplatzes, wurde Ende 2011 der Abschnitt eines Hauses mit zwei Graffitiarbeiten verziert. Hierfür beauftragt wurde Andy und Chris Kaminsky alias ACK2. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Eckhaus zur Hegelstraße hin. Ein längerer, […]

Atem - Wall with Benefits

Wall with benefits

IL-JIN ATEM CHOI Einmal im Jahr öffnen rund 50 Museen und Ausstellungshäuser in Frankfurt am Main und Offenbach zu ungewöhnlicher Zeit (19 Uhr abends bis 2 Uhr früh) ihre Türen. Neben der Möglichkeit, laufende Ausstellungen zu besichtigen, beinhaltet das Programmangebot auch Kunstaktionen, Lesungen, Partys, Theatervorführungen, […]

Hausfassade der Maßschneider-Innung in Frankfurt

Die Geschichte des Maßschneiderhandwerks

FELIX GEPHART, DOMINIK HEBESTREIT Der gebürtige Bochumer Felix Gephart war in den 1980er-Jahren einer der jüngsten Graffitikünstler Deutschlands und widmet sich heute primär der figurativen Malerei. Dominik Hebestreit aka Birne arbeitet als freischaffender Künstler, Grafiker und Illustrator in Wuppertal. Gemeinsam haben sie das fünf Stockwerke […]