Das Yeboah-Haus

Hausfassade

STUDENTEN DES FB VISUELLE KOMMUNIKATION, FUSSBALLFANS, FRANKFURTER FANPROJET

Im Juni 2014 realisierten Studenten des Fachbereichs Visuelle Kommunikation, Fussballfans und das Frankfurter Fanprojekt in Nähe der S-Bahn-Station Niederrad ein sichtbares Zeichen für Toleranz und gegen Diskriminierung ist.

Zu sehen ist der ehemalige Fussballprofi Anthony Yeboah, der in Bundesliga zum Opfer von Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit wurde. „Wir schämen uns für alle, die gegen uns schreien“ stammt aus einem offenen Brief von 1990, in dem sich Anthony Yeboah, gemeinsam mit Anthony Baffoe und Souleyman Sané, gegen den Rassismus in deutschen Stadien wehrten.


Video via Frankfurter Fanprojekt

  • Künstler/in: Studenten des Fachbereichs Visuelle Kommunikation, Fußballfans und das Frankfurter Fanprojekt
  • Entstehungsjahr: 2014
  • Stadtteil: Niederrad
  • Standort: Melibucusstraße