Taubenschwarm

Hausfassade

GUIDO ZIMMERMANN

Guido Zimmermann hat im Rahmen des von ihm selbst initiierten Streetartprojekts Museum on the street ein weiteres Kunstwerk geschaffen. Nach seinen Murals im Ostend und Nordend, darf sich diesmal der Stadtteil Eckenheim über die künstlerische Umgestaltung einer Hausfassade freuen. Das im Juli 2017 entstandene Werk wurde auf dem 1966 errichteten Gebäude des Studierenwohnheims angebracht.

Wie auch bei seinen zwei vorherigen Murals für das Projekt, wurden auch hier erneut Tiere abgebildet. Zu sehen sind in diesem Fall Tauben, primär in der Farbe blau gehalten, unterschiedlich groß und am Fliegen. Der aufsteigende Taubenschwarm ist ein Symbol für die multikulturelle urbane Gesellschaft und steht im direkten Bezug zu den internationalen jungen Studenten, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen und vor Ort untergebracht sind.


  • Künstler/in: Guido Zimmermann
  • Entstehungsjahr: 2017
  • Stadtteil: Eckenheim
  • Standort: Porthstraße