Graffiti-Mural an der Sophienschule in Frankfurt

Sophienschule

Hausfassade

Juliusstraße: Bomber, Codeak, Daim, Klark Kent, Loomit.

Bereits im Jahr 1997 wurde im Stadtteil Bockenheim ein Gebäude großflächig mit Graffiti bunt umgestaltet. Es handelt sich hierbei um die Sophienschule, eine der wenigen erhaltenen Hauptschulen in Frankfurt am Main. Bemalt wurde die komplette Hausfassade in der Juliusstraße.

Bei dem Mural handelt es sich um ein Gemeinschaftswerk der Graffitikünstler Bomber (*1969 in Hofheim/Ts.), Codeak (*1969 in London) Daim (*1971 in Lüneburg) Klark Kent (*1973 in Frankfurt am Main) und Loomit (*1968 in Celle).


  • Künstler/in: Bomber, Codeak, Daim, Klark Kent, Loomit
  • Entstehungsjahr: 1997
  • Stadtteil: Bockenheim
  • Standort: Juliusstraße