Graffiti beim JUZ Heidelatz - Brothas from different mothas

Brothas from different mothas

Hausfassade

Heideplatz: Bomber, Can2, Klark Kent, Pino, Zorin.

Das Jugendhaus Heideplatz ist eine Einrichtung des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit in Franfurt am Main e.V.. Es ist eine der größten Einrichtungen dieser Art in Frankfurt und steht mit seinen Angeboten und Räumlichkeiten einer Vielzahl an Interessengruppenoffen.

Bereits 1999 wurde die Fassade des JUZ von den Graffitimalern Bomber, CanTwo, Klark Kent, Pino und Zorin neu gestaltet. Motto des farbenfarben Werks: „Brothas from other mothas“, u.a. flankiert von Songzitaten von The Offspring („Pretty fly for a white guy“) und Ice-T („I’m your pusher“).


  • Künstler/in: Bomber, Can2, Klark Kent, Pino, Zorin
  • Jahr der Entstehung: 1999
  • Stadtteil: Nordend-Ost
  • Standort: Heideplatz