Aylan Kurdi

Wandbild

Osthafen: Justus Becker und Oğuz Şen.

Im März 2016 schufen die Graffitikünstler Justus Becker und Oğuz Şen am Molenkopf im Osthafen ein ganz besonderes Wandbild. Ihr Werk ist das Abbild eines Fotos der türkischen Fotojournalistin Nilüfer Demir, welches im Spätsommer 2015 um die Welt ging und für viel Aufsehen sorgte. Bei dem abgebildeten Jungen handelt es sich um den dreijährigen Aylan Kurdi (auch: Alan Kurdi). Sein Leichnam wurde im September 2015 nach Ertrinken an der türkischen Mittelmeerküste angeschwemmt.

Auch das 120 Quadratmeter große Graffitiabbild der beiden Frankfurter Künstler sorgte für viel Aufsehen und wurde weltweit thematisiert. Weil es zwischenzeitlich beschmiert wurde, entstand nach einer Spendenaktion an selber Stelle ein neues Bild. Auch auf diesem ist wieder Aylan Kurdi zu sehen, allerdings wurde auf ein anderes Motiv zurückgegriffen.


  • Künstler/in: Justus Becker, Oğuz Şen
  • Entstehungsjahr: 2016
  • Stadtteil: Ostend
  • Standort: Osthafen
  • Übermalt, nicht mehr zu sehen